Johnson & Johnson erwirbt die Merck-Aktie von Consumer Pharmaceuticals

Mai 18, 2020
0

Johnson & Johnson erwirbt die Merck-Aktie von Consumer Pharmaceuticals

Liam, 29 September 2011 Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Johnson & Johnson abgeschlossen wurde die übernahme des Merck-Aktie im Consumer Pharmaceuticals, ursprünglich ein joint venture zwischen den beiden Unternehmen, für die eine Gebühr von $175m.

Johnson & Johnson übernimmt die volle Eigentum an dem Unternehmen, das umbenannt werden soll, wie McNeil Consumer Pharmaceuticals.

Merck sagte, dass es beschlossen hatte, seinen Anteil zu verkaufen in der venture, um sich voll auf die langfristigen Wachstumsaussichten der seinen hundertprozentigen consumer products division.

Gemäß der Vereinbarung, die Besitz einer Fertigung in Pennsylvania, USA, transfer zum McNeil.
Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Johnson & Johnson erwirbt die Merck-Aktie von Consumer Pharmaceuticals

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.