Onyx behalten Nexavar Rechte

Mai 20, 2020
0

Onyx behalten Nexavar Rechte

Daniel 12. Oktober 2011 Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Onyx pharmaceuticals haben eine Vereinbarung mit Bayer, der das Unternehmen behalten Rechte an dem Krebsmedikament Nexavar, auch wenn Onyx ist gekauft von einer anderen Firma.

Der neu strukturierten Partnerschaft umfasst auch eine Klausel für Bayer nach zahlen Onyx $160m, potenziell steigende, die von einem anderen $15 Millionen, für Nexavar Rechte in Japan.

Das Angebot schließt eine Klage Onyx im Jahr 2009 eingereicht, die Zugang zu einer experimentellen Krebs-Medikament namens regorafenib, indem Onyx ein Fünftel der zukünftigen Umsatz.

Onyx Präsident und CEO Anthony Coles sagte, dass diese neuen Verträge stärken die Zusammenarbeit und sorgen Onyx die Möglichkeit zur Teilnahme deutlich in der Markt-Potenzial von regorafenib.
Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Onyx behalten Nexavar Rechte

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.