Roche zu erwerben Gentherapie-Spezialist Spark Therapeutics für $4.8 Mrd.

Mai 20, 2020
0

Roche zu erwerben Gentherapie-Spezialist Spark Therapeutics für $4.8 Mrd.

ndivya 25. Februar 2019 Spark Therapeutics Roche

Spark Therapeutics konzentriert sich auf die Entdeckung, Entwicklung und Bereitstellung von gen-Therapien für genetische Erkrankungen. Credit: Spark Therapeutics, Inc.

Kostenlose Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Roche unterzeichnet hat, eine definitive Fusions-Vereinbarung zur übernahme aller ausstehenden Aktien von US-basierten Gentherapie-Firma Spark Therapeutics für $114.50 pro Aktie, entsprechend einem Gesamtbetrag von rund $4.8 Mrd auf einer voll verwässerten basis.

Spark Therapeutics festgestellt, dass der eigenkapitalwert umfasst ca $500m der projizierten Netto-cash, die erwartet wird, zu zahlen bei Abschluss der Transaktion.

Das Unternehmen ist in Erster Linie engagiert sich in der Entdeckung, Entwicklung und Bereitstellung von gen-Therapien für genetische Erkrankungen, einschließlich Blindheit, Hämophilie, lysosomale Speicher-Erkrankungen und neurodegenerative Bedingungen.

Seine lead-Programm SPK-8011 entwickelt wird als potenzielle Behandlung für Hämophilie A. Spark Therapeutics ist auch die Entwicklung SPK-8016 für Hämophilie A inhibitor Bevölkerung und SPK-9001 zur Behandlung von Hämophilie B.

Die Unternehmens-pipeline umfasst zudem SPK-7001 für die Behandlung von choroideremia, SPK-3006 für die Pompe-Krankheit und SPK-1001 für CLN2-Krankheit. Spark Therapeutics arbeitet auch an der präklinischen Programme für Huntington und Stargardt Krankheiten.
„Roche wird uns helfen, beschleunigen die Entwicklung von gen-Therapien für mehr Patienten für mehr Krankheiten und noch weiter beschleunigen, die unsere vision von einer Welt, wo kein Leben ist begrenzt durch die genetische Krankheit.“

Darüber hinaus muss das Unternehmen die einmalige Gentherapie-Produkt Luxturna (voretigene neparvovec-rzyl) erhielt sowohl die US-amerikanischen und europäischen Aufsichtsbehörden in Patienten mit bestätigten biallelic RPE65-mutation-associated retinal dystrophy.

Roche ist der Auffassung, dass die Spark Therapeutics‘ know-how in der gen-Therapie Wertschöpfungskette bieten könnte neue Möglichkeiten für die Behandlung von schweren Krankheiten.

Roche-CEO Severin Schwan fügte hinzu: „insbesondere die Spark Therapeutics‘ Hämophilie A-Programm könnte eine neue therapeutische option für Menschen mit dieser Krankheit.

„Wir freuen uns auch weiterhin die Investitionen in die Spark Therapeutics‘ breiten Produkt-portfolio und Engagement zu Philadelphia als “ centre of excellence.“

Mittlerweile, Funke, erwartet die Roche-Globale Präsenz und die Ressourcen, um Hilfe in seinen Bemühungen um den ausbau mehr gen-Therapien.

Spark Therapeutics CEO Jeffrey Marrazzo, sagte: „Mit seiner weltweiten Reichweite und den umfangreichen Ressourcen, Roche wird uns helfen, beschleunigen die Entwicklung von gen-Therapien für mehr Patienten für mehr Krankheiten und noch weiter beschleunigen, die unsere vision von einer Welt, wo kein Leben ist begrenzt durch die genetische Krankheit.“

Der deal wurde genehmigt durch die Vorstände der beiden Funken und Roche. Es bleibt jedoch unter dem VORBEHALT der üblichen closing-Bedingungen mit dem Erwerb, Fertigstellung voraussichtlich im zweiten Quartal dieses Jahres.

Nach dem schließen des deal, Funke weiterhin in Philadelphia als eine unabhängige Einheit innerhalb der Roche-Gruppe. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.