Merck lobte Kolumbien eliminiert flussblindheit

Jun 1, 2020
0

Merck lobte Kolumbien eliminiert flussblindheit

Sarah, 15 November 2011 Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Öffentliche Gesundheit Beamten haben gefeiert Merck für seine Drogen-Spenden als es bekannt gegeben, dass Kolumbien beseitigt, onchozerkose (flussblindheit), die innerhalb Ihrer Grenzen.

Kolumbien ist das erste Land, das mit der Krankheit in Nord-und Südamerika um dieses Ziel zu erreichen.

In einer Rede auf dem 21st Interamerikanischen Konferenz in Bogota, Kolumbien, Gesundheit Beamten auch gelobt health education group das Carter Center für seine Arbeit zu helfen, um die Krankheit zu eliminieren.

Es wurde auch angekündigt, dass Guatemala und Mexiko gebrochen haben, der Zyklus der übertragung von flussblindheit, und in beiden Ländern intenf halt Ihre Drogen-Behandlungs-Programme im nächsten Jahr.

Die Länder werden dann beginnt die drei-Jahres-post-treatment-monitoring-Prozesses.

Das Carter Center, das durch seine Onchocerciasis Elimination Program for the Americas Partnerschaft, unterstützt die nationalen Ministerien für Gesundheit in Lateinamerika zu Verhalten, Gesundheit, Bildung und verteilen von Merck Medizin, Mectizan (ivermectin). Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Merck lobte Kolumbien eliminiert flussblindheit

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.