CytRx-Sarkom Medikament aldoxorubicin erhält orphan-designation in Europa

Jun 18, 2020
0

CytRx-Sarkom Medikament aldoxorubicin erhält orphan-designation in Europa

admin 31. März 2014 Kostenlose Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen soft tissue sarcoma

US-amerikanische CytRx erhalten hat orphan-Arzneimittel-Bezeichnung von der Europäische Kommission (EK) für seine lead-Produkt-Kandidaten aldoxorubicin für die Behandlung von fortgeschrittenen Weichteilsarkomen.

Der orphan-Produkt-status beschleunigen die Entwicklung von Drogen, die möglicherweise zu erheblichen nutzen für Patienten mit seltenen Erkrankungen.

Aldoxorubicin wird eine Kombination aus Chemotherapeutikum, doxorubicin und eine neue linker-Molekül bindet spezifisch an albumin im Blut zu ermöglichen, für die Lieferung größerer Mengen von doxorubicin ohne mehrere größere Dosis-limitierenden toxizitäten Gabe von doxorubicin allein.

Das Medikament wurde erteilt orphan drug designation von der US Food and Drug Administration (FDA) Office of Orphan-Produkt-Entwicklung zur Behandlung von Patienten mit Weichteil-Sarkomen und Bauchspeicheldrüsenkrebs.
„Diese Bezeichnung erleichtert unseren weltweiten Entwicklung von aldoxorubicin zur Verbesserung der verfügbaren Behandlungsoptionen für Patienten mit Krebs leiden unter dieser aggressiven und schwer zu behandeln Krebs.“

CytRx Präsident und CEO Steven Kriegsman gesagt gibt es einen signifikanten ungedeckten medizinischen Bedarf für Medikamente zur Behandlung von fortgeschrittenen Weichteilsarkomen.

„Diese Europäische Bezeichnung, zusammen mit unseren US-orphan-designation, erleichtert unseren weltweiten Entwicklung von aldoxorubicin zur Verbesserung der verfügbaren Behandlungsoptionen für Patienten mit Krebs leiden unter dieser aggressiven und schwer zu behandeln Krebs“, Kriegsman Hinzugefügt.

Derzeit aldoxorubicin wird bewertet in einer großen Phase-III-Studie unter eine spezielle Protokoll-Einschätzung (SPA) als Therapie für Patienten mit Weichteilsarkomen, deren Tumoren Fortgeschritten sind nach der Behandlung mit Chemotherapie.

Das Unternehmen hat auch vor kurzem begonnen einer klinischen Phase-II-Studie mit aldoxorubicin bei Patienten mit Spätphase glioblastoma (Gehirn-Krebs), und eine Phase-II-Studie im HIV-bedingten Kaposi-Sarkom.

Weichteil-Sarkom ist eine Krebserkrankung, die sich in Muskel, Fett, Blutgefäße, sehnen, Bindegewebe und Bindegewebe und entstehen können überall im Körper in jedem Alter.

Bild: Undifferenzierte Weichteil-Sarkom im linken Lungenflügel der Jungen Kind. Foto: mit freundlicher Genehmigung von ThatPeskyCommoner. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.