Novartis erhält klinische Empfehlung in Australien für meningitis-B-Impfstoff

Jun 18, 2020
0

Novartis erhält klinische Empfehlung in Australien für meningitis-B-Impfstoff

Mekala 16 März 2014 Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen Image

Novartis erhielt die klinische Empfehlung der Australian Technical Advisory Group on Immunisation (ATAGI) für seine Bexsero Meningokokken Gruppe B-Impfstoff (rDNA, Komponenten, adsorbiert) für Säuglinge und Jugendliche im Land.

ATAGI hat empfohlen, die meningitis-B-Impfstoff für alle Jungen Australier, mit Schwerpunkt auf Säuglinge und Kinder unter zwei Jahren und für Jugendliche von 15-19 Jahren.

Die Aufnahme in den Nationalen Immunisierung-Programm in Betracht.

Bexsero bereits erhalten hat, Empfehlungen in Italien, Deutschland, Polen und Tschechische Republik.

In Italien, dem Vorstand der Calendario per la Vita hat empfohlen, Bexsero-Impfung für alle Säuglinge mit drei Dosen im ersten Jahr des Lebens und eine Dosis im Alter von 13 Monaten.

Die Deutsche Akademie für Kinder-und Jugendmedizin hat empfohlen, Bexsero, und mehr als 35 der gesetzlichen Krankenkassen (semi-öffentlichen Krankenkassen) gewählt haben, freiwillig erstattet Bexsero ist für alle Kinder (im Alter von zwei Monaten bis 18 Jahren).

Polen hat eine klinische Empfehlung für die routinemäßige Impfung mit Bexsero bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen (ab zwei Monate).

Die Tschechische Vaccinology Gesellschaft hat empfohlen, die meningitis-B-Impfstoff für Säuglinge, Kleinkinder und Kinder (im Alter von zwei Monaten bis zu zehn Jahren), Jugendliche (im Alter von 13-15 Jahren) und andere Personen mit hohem Risiko. „Diese regionale Meilensteine sind ein Beweis für die öffentliche Gesundheit Vorteile von Bexsero und wir sind zuversichtlich, dass die Regierungen rund um die Welt wird auch weiterhin mit einem Gefühl der Dringlichkeit zu helfen, schützen den am meisten gefährdeten, von der Zerstörung von meningitis B.“

Laut Novartis, Bexsero ist der einzige lizenzierte Breite Abdeckung Impfstoff, zugelassen in der EU, Kanada und Australien zum Schutz gegen meningitis B.

Bexsero wurde privat seit 2013 mit mehr als 500.000 Dosen geliefert, um Datum.

Novartis Vaccines unter der Leitung von Andrin Oswald hingewiesen, dass für eine durch Impfung vermeidbare Krankheit, jedes Kind verloren geht oder Behinderte ist einer zu viel.

„Diese regionale Meilensteine sind ein Beweis für die öffentliche Gesundheit Vorteile von Bexsero und wir sind zuversichtlich, dass die Regierungen rund um die Welt wird auch weiterhin mit einem Gefühl der Dringlichkeit zu helfen, schützen den am meisten gefährdeten, von der Zerstörung von meningitis B,“ Oswald Hinzugefügt.

Vor kurzem, die meningitis-B-Impfstoff wurde bereitgestellt, um Studenten an der Princeton University und der University of California Santa Barbara (UCSB) in den USA unter einem treatment investigational new drug designation von der US Food and Drug Administration, die ausgestellt wurde, in Reaktion auf meningitis-B-Ausbrüche auf diesen Standorten.

Bild: Novartis-Firmensitz in Basel, Deutschland. Foto mit freundlicher Genehmigung von Andrew Hecht. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Novartis erhält klinische Empfehlung in Australien für meningitis-B-Impfstoff

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.